2.8 Baumwanzenartige II

2.81 Erdwanzen Cydnidae (21 Arten)

Körper mäßig gewölbt;  Kopf halbkreisförmig, scharfrandig, Punktaugen;  fünfgliedrige Fühler, die beim Graben unter den Halsschild gezogen werden; Rüssel viergliedrig; Schildchen reicht mindestens bis zur Hinterleibsmitte;  Beine kurz, kräftig, Unterschenkel der Vorderbeine zum Graben geeignet, mit Dornen besetzt; drei Fußglieder. Tiere können Töne hervorbringen und kommen meist auf Sandböden vor.


2.82 Glasflügelwanzen Rhopalidae (19 Arten) 

Fühler viergliedrig; Punktaugen; ledriger Flügelteil meist mit glasigen Stellen; Membran mit Glasglanz; einige Arten sind schwarzrot gezeichnet, andere haben verkümmerte Flügel; drei Fußglieder.


2.83 Krummfühlerwanzen Alydidae (4 Arten)

Groß, schlank, Kopf so breit wie Halsschild;  Punktaugen; Fühler viergliedrig, äußere Fühlerglieder leicht gebogen, länger als vorletzte; an den Oberschenkeln der Hinterbeine Dornen;  Füße dreigliedrig.


2.84 Kugel- oder Breitschildwanzen Plataspidae (2 Arten)

Gewölbte, halbkugelige Gestalt; Fühler fünfgliedrig; Punktaugen; Schildchen bedeckt fast den gesamten Hinterleib; Rüssel fünfgliedrig; Füße zweigliedrig; in Europa wohl nur mit zwei Arten vertreten.


2.85 Rand- oder Lederwanzen Coreidae (27 Arten)

Mittelgroß, oft länger als 1 cm;  Körper breit eiförmig; Punktaugen;  Kopf wirkt drei-, oder durch die kräftigen Fühlerhöcker viereckig;  viergliedrige Fühler, halb körperlang, inneres Glied verdickt, oft dreikantig, zwischen dem 3. und 4. Glied ein kleiner Ring;  Rüssel viergliedrig; Halsschild weit ausladend, trapezförmig mit scharfen, oft gezahnten Seitenrändern; Schildchen dreieckig; Hinterleib eiförmig bis rhombisch, ungewölbt; Seitenränder ragen weit über die Flügel hinaus, die in einer Längsmulde liegen; Färbung gelbbraun bis braun; Rücken lederartig genarbt; Membran mindestens 10 adrig; 3 Fußglieder;  Geruch stark und unangenehm.


2.86 Wolfsmilchwanzen Stenocephalidae (4 Arten)

Fühler viergliedrig, schwarz/gelb geringelt, äußeres Fühlerglied länger als vorletztes; Beine schwarz/gelb geringelt, Fühlerglieder und Unterschenkel im Querschnitt rund,  Kopf vorn zweispitzig; Punktaugen;  Rüssel viergliedrig; 3 Fußglieder; Tiere leben an Wolfsmilchgewächsen.