Aradus cinnamomeus
P1010216Aradus  cinnamomeus

Lateinischer Name:

Aradus cinnamomeus

Deutscher Name:

Kiefern-Rindenwanze

Familie:

Rindenwanzen

Größe:

3,5 – 4 mm

Vorkommen:

Unter Kiefernrinde

Erkennungsmerkmale:

Flacher Körper; Färbung rostrot bis dunkelbraun; kurze, kräftige, viergliedrige Fühler; Flügel der Weibchen kurz (siehe Foto), die der Männchen lang, sehr schmal und zur Hinterleibsmitte herzförmig zulaufend; zum Saugen werden die fast körperlangen Stechborsten, die sonst aufgerollt im Kopf liegen, ausgefahren.

Sonstiges:

Die Entwicklung vom Ei bis zum erwachsenen Tier dauert je nach Standort der Wirtspflanze 2 – 3 Jahre. Die Tiere ernähren sich vom Saft der Bäume und können diese auch schädigen, wenn sie in Massen vorkommen.