Carpocoris fuscispinus

Lateinischer Name:

Carpocoris fuscispinus

Deutscher Name:

 

Familie:

Baumwanzen

Größe:

11 – 14 mm

Vorkommen:

Doldengewächse, Korbblütler, gefunden auf Wilder Möhre

Erkennungsmerkmale:

Kopf spitz zulaufend, Stirnkeil kürzer als Wangen, seitlich schwarz gerändert; fünf Fühlerglieder, zweites ca. doppelt so lang wie drittes, inneres braun, drittes bis fünftes schwarz; Vorderseiten des Halsschildes überragen den kräftigen, gelb bis rotbraunen Körper, sind leicht nach hinten gezogen und schwarz gefärbt; die Spitze des Schildchens ist spatelförmig; Membran stark geadert.

Sonstiges:

 

_Carpocoris fuscispinus Bauch