Eysarcoris venustissimus

Lateinischer Name:

Eysarcoris venustissimus

Deutscher Name:

 

Familie:

Baumwanzen

Größe:

5 – 6 mm

Vorkommen:

Feuchte Wälder und Wiesen, dort häufig auf Ziest und weißer Taubnessel

Erkennungsmerkmale:

Kleine, rundliche Wanze. Farbe: grünlichgrau bis braunbeige; Kopf eckig, Stirnkeil so lang wie Wangen; Halsschild leicht abgerundet, auf den Schulterblättern große, dunkle Flecken (erinnern an Achselklappen), restlicher Teil hell mit dunkler Punktierung; Schildchen hat am Ansatz ein bronzefarbenes bzw. violettes, schillerndes Dreieck, der untere Teil ist hell, ebenfalls schwarz punktiert und endet in einer halbrunden Spitze; die kräftig geaderte Membran hat die Farbe der „Achselklappen“ . 

Sonstiges:

 

_Eycarcoris venustissimus Bauch01