Miris striatus
x Miris striatus

Lateinischer Name:

Miris striatus

Deutscher Name:

Prachtwanze

Familie:

Blind- oder Weichwanzen

Größe:

9 – 12 mm

Vorkommen:

Auf Eichen, Ulmen, Weiden und sonstigen Laubbäumen

Erkennungsmerkmale:

Miris striatus gehört zu den größten, heimischen Miriden. Die Zeichnung ist variabel aber stets kontrastreich und farbintensiv, was ihr den Namen „Prachtwanze“ einbrachte. Mit anderen Arten kann man sie nicht verwechseln.
Fühler in etwa so lang wie der Körper.

Besonderheiten:

 

_Miris striatus Bauch