Nabis ferus

Lateinischer Name:

Nabis ferus

Deutscher Name:

 

Familie:

Sichelwanzen

Größe:

7,5 – 8,6 mm

Vorkommen:

Offene, nicht zu trockene Grasflächen

Erkennungsmerkmale:

 

Sonstiges:

Die Weibchen legen ihre Eier ab Mai in den Hohlräume von Grashalmen ab. Tiere überwintern im Erwachsenenstadium in lockerer Bodenstreu.