Nezara viridula

Lateinischer Name:

Nezara viridula

Deutscher Name:

 

Familie:

Baumwanzen

Größe:

12 - 16 mm

Vorkommen:

An den verschiedensten Pflanzen, gerne an Gemüse

Erkennungsmerkmale:

Auf den ersten Blick verwechselbar mit Palomena prasina, allerdings deutlich größer; charakteristischste Besonderheit sind fünf Flecken am oberen Schildchenrand, wobei die drei inneren hell, die beiden äußeren schwarz sind. Im Gegensatz zur Grünen Stinkwanze, die schwarze Punktgruben besitzt, sind diese bei Nezara grün.

Sonstiges:

Mediterrane Art, inzwischen fast weltweit verbreitet. Bisher erst wenige Funde in Deutschland.

_NezaraBauch03